Sie befinden sich hier:

Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie  > Team  > Dr. Nicole Kämpfe  

Dr. Nicole Kämpfe

nicole.kaempfe@uni-jena.de        Besuchsadresse:
Am Planetarium 4
07743 Jena
Raum 118

Tel.: 03641-945344
Fax: 03641-945342

E-Mail: nicole.kaempfe@uni-jena.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicole Kämpfe ist seit 2010 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl. Ihr Hauptfokus liegt auf einer praxisnahen Gestaltung von Lehrveranstaltungen im Jenaer Modell der Lehrerbildung sowie dem erziehungswissenschaftlichen BA- und MA-Studiengang.

Vor 2010 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der FSU Jena, wo sie im Bereich der differentiellen bzw. Persönlichkeitspsychologie promovierte. Im Anschluss an die Promotion war sie in verschiedenen differentialpsychologischen Forschungsfeldern aktiv (z.B. Impulsivität, implizite Messung, interindividuelle und interkulturelle Differenzen in der Emotionsregulation). Im Projekt kompetenztest.de war sie für die wissenschaftliche Begleitung und Weiterentwicklung von Instrumenten zur Prozessevaluation im schulischen Kontext verantwortlich.

  • individuelle Entwicklungsprozesse im Rahmen der universitären Lehrer/-innenausbildung
  • Emotionsregulation bei Hochschuldozent/-innen
  • Kämpfe, N. (in press). Pädagogische Beratung. In B. Kracke & P. Noack (Hrsg), Handbuch Entwicklungs- und Erziehungspsychologie. Heidelberg: Springer.
  • Dreer, B., Kämpfe-Hargrave, N., Samu, Z., Taskinen, P. & Kracke, B. (2014). Zur Gestaltung der erziehungswissenschaftlichen Lernbegleitung, Das Konzept der pädagogischen Psychologie. In K. Kleinespel (Hrsg.): Ein Praxissemester in der Lehrerbildung. Konzepte, Befunde und Entwicklungssperspektiven am Beispiel des Jenaer Modells. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. S. 224-236.
  • Kämpfe. N. (2009) Schüler als Experten für Unterricht. Die deutsche Schule, 101 (2), S. 149-163.
  • Kämpfe, N. (2009). SEfU – Schüler als Experten für Unterricht. Selbstevaluation als Mittel eigener Unterrichtsentwicklung. Schulleitung und Schulentwicklung E 4.7. Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung,  1-18. Berlin: Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH.
  • Kämpfe, N. & Mitte, K. (2009). Tell me who you are, and I will tell you how you feel? European Journal of Personality, 24, 291-308.
  • Kämpfe, N. et al. (2009). Empathy and social desirability: a comparison of delinquent and non-delinquent participants using direct and indirect measures Psychology, Crime & Law, 15(1), 1-17
  • Kämpfe, N. & Mitte, K. (2009). A German Validation of the UPPS Impulsive Behaviour Scale: Further Evidence for a four-dimensional Model of Impulsivity. European Journal of Psychological Assessment, 25, S. 252-259.
  • Kämpfe, N. & Mitte, K. (2009). What you wish is what you get? The Meaning of Individual Variability in Desired Affect and Affective Discrepancy. Journal of Research in Personality. 43 (3). 409-418.
  • Mitte, K. & Kämpfe, N. (2008). Personality and the Four Faces of Positive Affect: A Multitrait-Multimethod Analysis using Self- and Peer-Report. Journal of Research in Personality, 42, 1370-1375.

Wintersemester 2017/18

  • Seminar: Emotionen im Pädagogischen Handlungsfeld (BA Erziehungswissenschaft)
  • Seminare: Begleitveranstaltung Praxissemester Pädagogische Psychologie (Lehramt)   
  • Seminare: Pädagogische Psychologie - Vertiefung und Reflexion (Lehramt)   
  • Seminar: Vorbereitungsmodul (mündliches Staatsexamen) Pädagogische Psychologie (Lehramt)